Umstellung des Ableseverfahrens in Muggensturm ab der Jahresablesung zum 31.12.2016

Die eneREGIO GmbH ist als Netzbetreiber verpflichtet Strom- und Wasserzählerstände einmal jährlich zu ermitteln und dem jeweiligen Lieferanten zur Verfügung zu stellen. Der Lieferant erstellt auf dieser Basis eine Jahresverbrauchsabrechnung. 

Auf vielfachen Wunsch der Kunden wird die eneREGIO das Ableseverfahren für die Strom- und Wasserzähler ändern. Künftig werden im Netzgebiet Selbstablesekarten versendet. Damit können Sie ihre Zählerstände einfach und bequem selbst ermitteln, in die Ablesekarte eintragen und portofrei zurücksenden oder in unserem Kundenbüro abgeben. Das bisherige Verfahren mit Hausbesuchen durch Ableser läuft aus. Auf der Karte sind alle Informationen aufgeführt, die für die Selbstablesung benötigt werden. Kunden, die sich den Weg zum Briefkasten sparen möchten, haben die Möglichkeit, die Zählerstanderfassung bequem online auf der eneREGIO-Homepage vorzunehmen oder per Smartphone über den angedruckten QR-Code zu übermitteln.

Ein weiterer Vorteil für Sie ist auch, dass Sie nicht an einem bestimmten Tag für den Ableser vor Ort erreichbar sein müssen und niemanden in die Wohnung lassen. Wurden Kunden mehrmals nicht angetroffen, so wurden auch beim bisherigen Verfahren Selbstablesekarten hinterlassen. Viele Kunden haben daher bereits Erfahrungen mit Selbstablesekarten gesammelt.

Sollten Sie bei der Umstellung des Verfahrens Hilfestellung benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre

Logo Eneregio

Telefon: 07222 / 40568-80

Fax: 07222 / 40568-88

E-Mail: moc.o1498231397igere1498231397ne@ts1498231397op1498231397